Die Tätigkeiten des Vereins sind nicht auf Gewinn ausgerichtet
und verfolgen gemeinnützige Zwecke wie die Förderung der

Zahnheilkunde,
Mundheilkunde und
Kieferheilkunde sowie der
oralen und maxillofazialen Chirurgie

im Bereich der Veterinärmedizin,
als auch die Förderung der

Ausbildung, Fortbildung und Weiterbildung

von praktizierenden Tierärzten/Innen und Helfer/Innen in diesen Bereichen.

Ein weiteres Ziel ist es, die Wichtigkeit
der Zahngesundheit auch bei Tieren
einer breiten Öffentlichkeit bewusst zu machen,

um die tierschutzrechtlichen Aspekte
eines schmerzfreien Tierlebens
gewährleisten zu können.